Borussia-Party Berlin am 02.05.2015

Borussia-Party Berlin 2015

Auch wenn das Auswärtsspiel in Berlin nicht gerade fanfreundlich auf Sonntag, 03.05.2015 terminiert wurde, findet am Vortag des Spiels, Samstag, 02.05. in Berlin eine Borussia-Party statt. B.O. mit allen ihren großen Hits und die Mönchengladbacher Rock-Pop Coverband CLOXXS werden live auf der Bühne zu sehen sein.
Damit im Hinblick auf die zu erwartende Teilnehmerzahl einigermaßen geplant werden kann, ist es unbedingt nötig, dass Ihr Euch in den kommenden Tagen für die Party anmeldet. Bitte schreibt dazu bitte zunächst einfach eine leere E-Mail an ralle@spreeborussen86.de. Ihr erhaltet dann automatisch weitere Infos zu der Party.

Anmeldeschluss für die Party ist Dienstag, 31.03. Eine Abendkasse wird es NICHT geben.

Für den Sonderzug nach Berlin gibt es noch einige wenige Restplätze. Wenn Ihr hieran auch Interesse habt, vermerkt dies bitte kurz in Eurer E-Mail. Wer sich bereits für den Sonderzug angemeldet hat, muss sich nicht mehr für die Party anmelden. Alle Sonderzugfahrer sind automatisch bei der Party dabei.

Veranstalter des Sonderzuges und der Party sind verschiedene Fans aus der Aktiven Szene.

6 thoughts on “Borussia-Party Berlin am 02.05.2015

  1. Frage: Gibt es für “Kurzentschlossene (2 Pers.) – bzw. jemanden, der es “voll verpeilt” hat, sich rechtzeitig anzumelden -, jetzt noch die Möglichkeit, sich kurzfristig für die Party anzumelden um sich (quasi “Last Minute”) doch noch eine Teilnahmemöglichkeit zu schaffen?
    “Rautige” Grüße aus Hessen, mit der Bitte um Antwort! Danke!

  2. Hallo
    Vielen Dank für die tolle Fete am Samstag. Geniale Location, sehr fanfreundliche Preise und bomben Stimmung mit BO !!!!

    MfG Michael, Sandra, Jupp, Gaby, Bacon, Simone (Merzbachfohlen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>